I feel - Free Template by www.temblo.com

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

 
Alarmstufe ROT!

Hallo Ihr Lieben,
nach langer Auszeit bin ich wieder da - ich bin in den letzten 2 Wochen umgezogen- von NRW nach Maastricht. Waehrend des Umzugsstress hatte ich gar keine Ziet und Kopf auf mein Gewicht zuachten, daher habe ich es geschafft, dass die Waage heute 61 kg zeigt. 61!!!!

Jetzt wird die Notbremse gezogen. Heute gibt es Brokoli (400 gr geduenstet= 100 kcal) mit Huehnchen (100 kcal) und 1 Apfel. C'est tout. Und heute abend auf jeden Fall Dulcolax. Ich weiss das das nicht so gut ist, aber dieser schreckliche aufgeblaehter Bauch muss weniger werden.

So und ab jetzt wird auch regelmaessiger gebloggt.

LG,

g.

13.3.07 11:38


U60- Hallelulja

Hi all,
so gestern hielt ich mich an meinem Plan-ausser ich gestehe: Ich habe gesuendigt. Ich war einkaufen und das Haaegen Dasz Eis hat mich gerufen. Und ich kann einfach Macademia Nut Brittle nicht wiederstehen. Oh Gott- traumhaftes Eis. Die SUende war es wert. Natuerlich auch gestern danach direkt das Abfuehr-Stuff genommen (ich weiss, dass das nicht gut ist, aber es musste seiin).Und die Waage zeigt heute 59.6 kg. Was natuerlich immernoch vielzuviel ist, aber immerhin besser als 6o-something.

So fuer heute ist vorgesehen:

  • 1 Joghurt mit 1 EL Muesli (hier in hollaendischen Aldi bigt es ein fantastisches Crunchy Nuesli, was mit Sandorn-Zeugs gesuesst ist. Heel lekker- wie die Niederlaender sagen)- 200 kcal
  • 1 Banane- 100 kcal
  • 2 Aepfel- 200 kcal
  • 1 Milchkaffee- 100 kcal

Macht insgesamt: 600, was ganz gut ist fuer heute. Morgen bin ich mit meinen Eltern Essen (wir feiern mein Diplom), von daher ist das gut das ich heute ein wenig kuerzer trete.

So 3 neue Strategieansaetze habe ich mittlerweile ueberlegt:

  1. Ich rede nicht mehr von "Diaet" oder sowas. Diaet ist so ein bloeder, demotivierender Begriff. Daher sage ich ab sofort: Ich starte eine Fettschmelze. Dieser Begriff verdeutlich, wieso man essenstechnisch zuruecktritt.
  2. Ich bin ein riesiger Fan von Schoki. Was auf keinen Fall gut ist. Da ich immer mich selbst beschummelt habe, wird der Spiess nun umgedreht: Die naechsten 3 Tage gibt es nichts Suesses (nur natuerliches Zucker, z.B. Obst), d.h. nichts was mit raffiniertem Zucker bearbeitet wurde. Nach den 3 Tagen werde ich eine Schokitag einlegen, wo es nur Schoki gibt. Der Plan ist durch den Entzug und dann der erhoehten Wiederaufnahme von Schokolade, erhoffe ich, dass es mir dann nach dem Schokitag nicht mehr schmeckt.
    Mal gucken wie das klappt. Werde auf jeden Fall davon berichten.
  3. So und an die folgende regel muss ich mich definitiv halten: Ich werde hoechstens einmal in der Woche Lax-mittel nehmen. Im Idealfall alle 2 Wochen (naja, Idealfall waere gar nicht, aber was soll ich machen)

 Na dann schauen wir mal wie erfolgreich das hier alles aufgeht.

 @flo: Danke fuer Deinen lieben Eintrag (das ist der erste-Congrats!) Kannst Du mir Deinen Link nochmal in einen Eintrag reinkopieren. Das waere super. Der funktioniert leider nicht;(

So dann noch einen schicken Tag, ihr Lieben.

LG,
g.

14.3.07 10:25


Na dat war doch janz klar

...wie man das so schön bei uns am Niederrhein sagt (merkt ihr? Ich kann wieder Umlaute schreiben-sitze an meiner Schlampe- ein liebevoller Kosename für mein Notebook).

Meine Waage zeigte mir gerade gaaanz hässliche 60.9 an- so ganz gemäss dem Motto: Die 100 gramm mehr schenk ich Dir- sonst würdest Du ja total in den Wahnsinn verfallen....

Das war ja auch klar, denn heute hatte ich 'a-day-off' wegen meiner Diplomfeier. D.h. ich wear zu Hause bei den Eltern und dann fuhren wir zusammen zur Uni. Hatte am morgen nicht viel gegessen (um genau zu sein ein halbes Brötchen mit Light Gouda-Käse belegt). Bei der Diplomfeier knurrte auch schon die ganze Zeit mein Magen und nach der Vergabe habe ich mich auf den Weisswein gestürzt, um nach einem gebecherten vollem Glas zu merke, dass ich schon voll beschwipst bin.
Und naja, danach waren wir in unserem Lieblingsrestaurant. Türkische Küche: Sehr schmackhaft, jedoch auch sehr hüftbelastend. Ich meine die 60.9 sind Beweis genug für die dichten Nährstoffgehalt dieser Cuisine.

Nun sitze ich wieder inHolland, geschafft vom Tag und vor allem Dingen vom Essen. Werde morgen früh definitiv laufen (um die Ecke meiner neuen Wohnung hier in NL ist ein wunderschöner Park- das machte auch das laute allabendliche Gegrölle der Kneipe nebenan für die Wohnungsentscheidung wett). Frühstück wird einfach mal geskippt und mittags halte ich mich mit Obst und Joghurt auf. Das sollte es erst einmal meine heutigen Sünden ausgleichen können.
Nun gut ich schleppe jetzt meinen müden und schweren Arsch ins Bett.

Slaapt lekker.
g.

15.3.07 23:45


Heute wird aufgepasst

Hi ihr Süssen,

heute habe ich mich (bis dato) an meinen Plan gehalten: Ich bin heute morgen gelaufen (knappe halbe Stunde) und habe folgendes gegessen:
- 2 Tassen Cappus mit Süssstoff (100 kcal)
- 2 kleine Äpfel und 1 Banane (250 kcal)
- Oreo Kekse (150 kcal)
- Superlecker Crunchy-Müsli mit Milch (250 kcal)
IN TOTAL: 750 kcal

Heute abend mache ich einen ruhigen zu Hause. Ich habe auch noch ein paar Sachen zu tun (for work).

Am WE bin ich wieder in D'land. Daddy's got his birthday. Es wird ein Riesen-Grillfest. Ich freue mich zwar auf die Leute, aber das Gefuttere macht mir Sorgen. Ich werde morgen dann mich eher eiweisslastig über Wasser halten- chicken and salad. Ach und meinen Freund werde ich auch sehen- so ist es zumindest geplant, falls nichts dazwischen kommt.

ALso erst einmal wollte ich mich auch noch für den gequirlten Scheiss entschuldigen, den ich gestern geschrieben habe. Einige Sätze machen keinen Sinn. Sorry! Ich sollte es lassen zu schreiben, wenn ich müde bin

So und nü meine Food Agenda ab Sonntag:
-So: Schoki-Day- den ganzen Tag wird nur Schokolade reingezogen. Mal schaun was es bringt.
- Mo:Trennkost-Tag (Rührei/ Salat mit Pute/Snack Apfel/ Nudeln mit Tomate)
- Di: Low Carb Tag (Rührei/ gegrilltes Hühnchenbrustfilet/ Artischockensalat)
- Mi: Volumetrics-Tag (Obstsalat/ Grüner Salat/ Tomatensuppe)
- Do: Low-Fat-Tag (Obstsalat/ Nudeln mit Brokoli/ Asiatisches Wokgemüse)
- Fr: Fatburner-Tag: (Bananen SMoothue/ Lachs mit Salat/ Pute mit Asia Gemüse)

Der Gedanke dahinter ist, dass ich diese Woche erst einmal ernsthaft checke, wie effektiv die jeweiligen Strategien sind. Mal schaun. Ich werde auf jeden Fall berichten. Falls Ihr noch Anregungen habt, nur her damit

In Sachen Sport wird diese Woche 4-5 mal gelaufen - eine knappe halbe Stunde morgens nach dem AUfstehen. Ich nehme auch täglich Kieselerde Kapseln, weil ich schiss habe, dass die Haut hängt. Habt ihr vielleicht Erfahrungen damit? Ich habe eine Zeit lang Merz Special Dragees genommen, und das einzige was diese Draggees geschafft habe, war diesen Pharmakonzern reicher zu machen. Nothing happened.

So das wärs für heute. Habt ein schickes WE.

LG,

g.

PS: Ich habe heute 3 Paar Schuhe (Wedges von Michael Kors, Slings von Armani und Business Heels von Marc Jacobs) online bestellt. Ich freue mich, wenn die ankommen. Ich bin ein Riesen Shoe Maniac. Irgendwelche Schuhverrückten vielleicht da draussen?

16.3.07 17:31


Überraschenderweise

...zeigte sich die Waage heute recht gnädig. 59.7 im Moment. Die Schoko-Diät ist- nun ja- obwohl ich ein totaler Schocoholic bin, war mir nach 2 Tafeln total schlecht und Hunger hat man trotzdem. Also so toll is dat nit. Gestern auf Daddys Birthday habe ich mich abends zurück gehalten. Dafür hatte ich mittags gut gegessen. Anscheinend hat das was gebracht. Aber vielleicht ist auch die unter 60 Zahl dem Kalorienverbrauch zu verdanken, den ich hatte , als ich mich mit meinem Freund getroffen habe (wenn ihr wisst was ich meine).

Für morgen ist der Trennkost Tag angesetzt. Laufen schaffe ich leider nicht. Ich werde früh zur Arbeit gehen, um ein paar Sachen zu erledigen bevor Chefe kommt.

@Karamell: Danke für Deinen Kommentar. Meine Mädels sind nämlich nicht so verrückt wie ich. Natürlich ist das auch bei mir eine Frage des Budgets. Ich spare aber dafür. Und mach erichtige Schnäppchen (so wie auch diese Mal). Und eigenartigste Sache ist die: Ich ziehe eigentlich täglich meine Chucks an. Die schuhe ziehe ich zu besonderen Anlässen an oder im Sommer oder sogar in Pjamas zu Hause, wenn ich diese einlaufen will. Total bekloppt!

So ihr Lieben schlaft schön. Man hört voneinander.

LG,
g.

18.3.07 23:14


Nothing really happened

Hallo ihr Suessen,

die Wage zeigte sich heute konstant: 59.7. Ich hoffe, dass es nicht der Wert ist an dem ich kleben bleibe.
Heute mirgen habe ich das Fruehstueck nicht geschafft (habe verschlafen). Dafuer goenne ich mir gerade einen riesen Milchekaffee vom Coffee Shop nebenan. Spaeter gibt es einen Apfel als Snack und Mittags einen Salat mit Feta. Heute abend gibt es Nudeln, falls ich ausgehungert sein sollte.

Ab morgen wird wieder das Sportprogramm aufgenommen. Also morgens joggen fuer ne halbe Stunde. Und morgen ist Low-Carb Day. Ansonsten gibt es nichts Neues, ausser dass ich mich morgens miess fuehle, wenn ich mich in meine Klamotten reinzwaenge. Mann, da muss sich wirklich was aendern mit den Kilozaheln.

LG,
die verzweifelte g.

 

Add on- Eating Agenda:

- Riesiger Milchkaffee 150
- 1 Apfel 75
- Salat mit Feta Käse 325
- Nudeln mit selbstgemachter Tomatensauce - 500 (yes, war ausgehungert!)

Kanppe 1000 kcal!

19.3.07 09:54


Das monatl. Dilemma...

ist eingetrofen: Die Periode. Ja ich habe diesen Part meines Zyklus total vergessen (ja,das ist toll.Ich hatte keene Tampons mehr @ home). Na, aber das Gute ist, ausser, dass mein Kiosk nebenan Tampons verkauft, dass es vielleicht eine Erklaerung dafuer ist, dass ich mich so aufgeschwollen fuehle.

ALso vom grossem Erfolg vom Trennkost Tag kann man nicht reden, aber ich habe mich gestern abend wirklich ueberfressen gefuehlt und meine Waage zeigte heute morgen 200 gr weniger an. Kleine Schritte bringen auch weiter

Heute morgen habe ich meinen Tag ganz brav mit einer halben Stunde Laufen verbracht und an diesem Low Carb Day gab es:

  • Ein Eiweissomelett mit Tomaten (nach dem Rezept von Dabid Kirsch) - 100 kcal
  • 1 Milchkaffe (David wuerde jetzt seinen Kopf schuetteln, aber mein Chef hat den mir ausgegeben) - 125 kcal
  • 1 Apfel - 75 kcal
  • Salat mit 1 gek. Ei + Artischoken (very lecker)- 150 kcal
  • 1 Activia Joghurt - 150 kcal
  • Und nach Feierabend gibt es 1 gegrilltes Huehnchenfilet - 150 kcal
  • Summa sumarum: 750 kcal

So ich hoffe, dass ich heute abend beim Despereate Housewives gucken nicht auf dumme Gedanken komme...
Apropos Desperate Housewives & Greys Anatomy: Falls riesige Fans da draussen sind, die wissen wollen was in der naechsten Staffel geht, kann ich ein wenig Input geben. Hier in Holland sind beide Serien 1 ganze Staffel weiter (glaube ich zumindest). Ich brauchte 2 Wochen, um zu kapieren, was dazwischen passiert ist.

So ihr Lieben. Passt auf Euch auf.

LG,
g.

20.3.07 18:05


 [eine Seite weiter]

 
 
 Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog